Hypnotherapie in der Praxis

Die Anwendungen der Hypnotherapie sind äußerst umfangreich. Wir können demnach nicht jeden Spezialfall und jede Therapiemöglichkeit einzeln aufzählen und beschreiben.

Auf unserer Partnerseite im Netz (www.Hypnose-Nuernberg.de) haben wir eine kleine Tabelle mit einigen Techniken, Studien und näher beschriebenen Anwendungen veröffentlicht.

Kontaktieren Sie uns für individuelle Anfragen, wir helfen gerne weiter und beraten Sie. Eine spezifische Hypnosetherapie ist immer mit individuellen Anforderungen und Anwendungen verknüpft, so dass es selten vorhersehbare Abläufe gibt. Nach einer ausführlichen Anamnese wird meist ein persönliches Therapiekonzept erstellt.

Anwendungstabelle - Hypnosetherapie

Im Folgenden möchten wir Ihnen einige Anwendungen aufzählen, welche u.a. mit Hilfe und Unterstützung der Hypnotherapie behandelt werden:

Zwangsstörungen (Zwangsgedanken, Zwangshandlungen) AD(H)S Angststörungen
Affektive Störungen (z.B. Depression) Phobien (z.B. Flugangst, Spinnenphobie) Soziale Phobie
Neurodermitis Tinnitus aurium (Ohrenklingen) Sexualstörungen (z.B. Orgasmusstörung, erfrühte Ejakulation, Impotenz)
Krebs (ergänzende/begleitende Therapie) Multiple Sklerose (begleitende Therapie) Schlafstörungen (z.B. Ein-, Durchschlafstörungen, Schnarchen)
Stress, Burn Out Sehstörungen Paartherapie
Coaching im Sport Reizdarmsyndrom (Colon irritabile) Zahnbehandlungen
Schmerzstörungen Schmerzen Persönlichkeitsstörungen
Konzentrationsprobleme Merkfähigkeitsstörung Herpes
Gewichtsreduzierung Rauchentwöhnung Selbsthypnose
Allergien (z.B. Heuschnupfen) positives Denken Unterbewusstseinsreinigung / Ich-Stärkung
Rückführungen Traumreisen kathatymes Bilderleben
Chronisches Stehlen (Kleptmomanie) Prüfungsängste Lernprobleme
Anpassungsstörungen Sporthypnose Bruxismus (Zähneknirschen)
Verhaltensgewohnheiten (z.B.Daumenlutschen) Onychophagie (Nägelkauen) Chronisches Erschöpfungssyndrom
Vorbereitung auf operative Eingriffe Schwanger werden Psoriasis (Schuppenflechte)
Verrucae (Warzen) Rheumathoide Arthritis Fibromyalgie
Morbus Crohn und Colitis ulcerosa Sprech-und Sprachstörungen Enuresis (Einnässen)
Enkopresis (Einkoten) Ticstörungen Essstörungen (Bulimie, Magersucht, Binge-Eating-Disorder)
Chronische Kopfschmerzen Trauerbewältigung Posttraumatische Belastungsstörungen (PTBS)
akute Krisen und Krisenintervention chronische Verspannungen  

Sämtliche Anwendungen aus den Bereichen der Medizin (z.B. Krebstherapie, Multiple Sklerose) werden ausschließlich als begleitende Therapie angeboten. Eine begleitende Hypnotherapie kann in vielen Fällen eine sehr wichtige Sekundärunterstützung darstellen. Gerne arbeiten wir auch mit Ihren behandelnden Ärzten und Therapeuten zusammen. Wenn Sie Fragen zu den einzelnen Auflistungen haben, dann kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Medizinische Anwendungen dürfen nur von einem dazu befugten Arzt durchgeführt werden. Ansonsten arbeiten wir eng mit entsprechenden Ärzten zusammen, die zu entsprechenden Behandlungen befugt sind (z.B.Zahnarzt).

Unsere Arbeit ersetzt nicht (wenn nicht ausdrücklich genannt) die Arbeit eines Arztes.

Für die Bereiche Rauchentwöhnung und Gewichtsreduzierung haben wir Ihnen extre Seiten erstellt. Klicken Sie einfach auf den Link in der Tabelle und Sie werden direkt zu den entsprechenden Seiten weitergeleitet.